New Directions in Manual Therapy

Craniosacrale Therapy 1 (CST 1)

Craniosacrale Therapy

In diesem Kurs wird Ursprung und Geschichte der Craniosacralen Therapie besprochen.

Wir erklären die grundlegende Anatomie und Physiologie des craniosacralen Systems einschließlich der Schädelknochen von Basis und Gewölbe, der Membranen (Gehirnhäute) und des Flüssigkeitmechanismus.

Teilnehmer lernen den craniosacralen Rhythmus (CSR) am gesamten Körper zu palpieren und daraus wertvolle diagnostische Informationen über den Gesundheitszustand des Patienten zu ziehen.

Unterschiedliche craniosacrale Behandlungsmethoden werden erklärt.

Es wird ein kurzer Überblick über die für den Craniosacral-Therapeuten relevante Anatomie und Funktion des Gehirns gegeben mit einer Einführung in die Gehirnnerven.

Die Teilnehmer werden die Bewegung der einzelnen Schädelgewölbe- und Basisknochen und die Suturen aneinander palpieren.

Folgende Techniken werden in diesem Kurs erarbeitet:

Craniosacrale Therapy

Am Ende des Kurse werden die Teilnehmer das von Dr. Upledger entwickelte 10-Schritte Behandlungsprotokoll aneinander ausführen. Indikationen und Kotraindikationen zur CST werden erklärt.

Die Teilnehmer werden in diesem Kurs lernen:

Kursdauer

5 Tage

täglich 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Datum und Anmeldung

Bitte siehe Terminplan für den jeweiligen Kursveranstalter

Hinweis

Sie erhalten 15 Fortbildungspunkte für die anatomischen und muskelphysiologischen Kursinhalte, die im Rahmen dieses Kurses vermittelt werden.

Ein ausführliches Skript ist in dem Kurs enthalten.

Bitte bringen Sie ein Anatomiebuch für den Schädel zum Kurs mit.

Kommentare

Kommentare anderer Teilnehmer zu diesem Kurs.